PokerMagazin 23: Poker-Profi – Anatomie eines Berufsstandes

0

Das neu erschienene PokerMagazin 23 legt seinen Fokus auf den Beruf des Pokerspielers. Die Herbst-Edition seziert und beleuchtet das Thema auf 42 Seiten – vom Karrierestart über den Profi-Alltag bis hin zum Leben danach.

Hier findet ihr die Vorschau der neuen Ausgabe und die Möglichkeit eines Jahresabos um nur 25 Euro!

 

Die Highlights:

 

  • My Way – Acht internationale Pokerprofis erzählen von ihren Anfängen

 

  • Daniel Negreanu im großen Exklusiv-Interview über Profis, Amateure und seine Gedanken zu einem Negreanu-Film

 

  • Liv Boeree, Gaelle Baumann, Jake Cody, Dominik Nitsche u. v. m. schenken uns Einblicke in ihren privaten Alltag

 

  • Cover PM23Implied Job Odds: Was kommt nach der Pokerkarriere? Christian Lenoble begibt sich in die Welt der Headhunter und wird überrascht

 

  • „Was wurde aus der EPIC Poker League?“ oder „Es war nicht alles schlecht…“

 

  • Kurz nachgefragt in der Philosophie – Mark Twain und der Spaßfaktor

 

  • Jonathan Duhamel im Exklusiv-Interview: Was blieb von seinem WSOP-Gewinn?

 

  • Zahltag für Jan Heitmann

 

  • Poker Enfant terrible Udo Gartenbach macht sich zu seinem eigenen Chefredakteur und präsentiert erstmals „Fold: Die Seiten für den anspruchslosen Pokerfan“

 

  • Sabine Hahlweg zitiert in ihrer Kolumne Sloterdijk und erklärt den echten Profi

 

  • Martin Sturc‘ knallharte sportwissenschaftliche Definition: Was ist ein Profi und was ein Amateur?

 

  • „So ist Ole wirklich!“ Eine satirische „Was-wäre-wenn?“-Betrachtung der Pokerwelt

 

  • Kolumnen von Edgar Stuchly, Rosi Grünstäudl, Robbie Quo, Thomas Lamatsch, Stephan Kalhamer u. v. m.

 

  • Vorschau auf die wichtigsten Turniere im deutschsprachigen Herbst: Wien, Berlin, Aachen, Baden-Baden, Schenefeld u. v. m.

„PokerMagazin produziert Inhalte, die den Spieler interessieren werden – und nicht solche, die ihn einmal interessiert haben.“ (PM Redaktions-Credo)

KEINE KOMMENTARE

Kommentar hinterlassen