Team Pokermafia gewinnt ETCOP

Deutschland vor Ungarn und Österreich: Gestern wurde das Finale der European Teamchallange of Poker ausgetragen. Nach drei Tagen voller abwechslungsreicher Pokeraction standen am Ende mit Pokermafia ein deutsches Team an der Spitze. Am Sonntag wurden 50% des Preisgeldes ausgespielt, die andere Hälfte wurde bereits nach Tag 2 ausgeschüttet. 44 Teams mit reger internationaler Beteiligung traten bei der ETCOP an und schufen so ein Preisgeld in der Höhe von 38.720 Euro. Davon entfallen auf die Sieger im Finale 6.260 Euro, auf die Sieger der Vorrunde (Spade Invaders) 4.000 Euro. Team Pokermafia konnte in der Vorrunde den 2. Platz erreichen und somit weitere 3.200 Euro einstreifen. Ein lukrativer Ausflug nach Wien für das Team aus Deutschland. Platz 2 und 3.500 Euro geht an das ungarische Team Ducks from Hungary. Das Podest wird vom Team Vienna Calling komplettiert – 3000 Euro bleiben somit in Wien.

Mit den Teams Vienna Calling und HobbyKartenSpielerWien schafften es zwei österreichsiche Team im Finale in die Preisgeldränge. Für die deutschen Teams war es ingesamt betrachtet ein schöner Erfolg, denn im Finale spielten sich zwei Teams ins Preisgeld, in der Vorrunde sogar sechs Teams (von neun bezahlten Plätzen).

Bilder von der ETCOP findet ihr bei den PokerPics.

Ergebnis ETCOP 2012 – Finale

Platz # TEAM Country Preisgeld
1 4 Pokermafia GER € 6.260
2 16 Ducks from Hungary HUN € 3.500
3 29 Vienna Calling AUT € 3.000
4 14 Backdoornuts Hamburg GER € 2.500
5 34 HobbyKartenSpielerWien AUT € 2.000
6 25 Team25Pokerteamsonline-WillHill ROM € 1.600

Ergebnis ETCOP 2012 – Vorrunde

Platz # TEAM Country Preisgeld
1 33 Spade Invaders AUT € 4.000
2 4 Pokermafia GER € 3.200
3 18 go4poker AUT € 2.400
4 2 Hamburg Sharks GER € 2.000
5 19 Die Uhrensöhne GER € 1.800
6 13 Concord Gaming AUT € 1.600
7 15 PolishRounders.org GER € 1.400
8 14 Backdoornuts Hamburg GER € 1.200
9 23 Hessisch Gambler´s GER € 1.100



Foto: Montesino/Fabfotos

NO COMMENTS

Kommentar hinterlassen


× sieben = 7