WSOP Event #21: Gathy gewinnt

Vor einigen Stunden wurde Event #21, ein $1.000 No Limit Holdem Turnier entschieden. Das Turnierbuyin bezahlten 2.779 Spieler und als sich der Staub gelegt hatte, stand Michael Gathy als Sieger fest. Er bezwang Jamie Armstrong im Headsup und sicherte sich die Gewinnsumme von $440.829. Armstrong erhielt ebenfalls eine schöne Summe, nämlich $273.776.

Der Finaltable war gespickt von unbekannten Namen.  Die wohl bekannteste Person war bestimmt Eric Baldwin, der in diesem Jahr schon einige Male cashen konnte. Im Mai diesen Jahres war die WPT in Las Vegas und er konnte dort unglaubliche fünfmal cashen. In Summe konnte er das Event mit rund $27.000 mehr in der Geldbörse verlassen, aber wieder zurück zum Turnier.

Als nur mehr Michael Gathy, Jamie Armstrong und Noah Vaillanourt im Rennen waren, sah die Sache noch recht offen aus und keiner wagte eine Prognose zu machen. Doch dann gab es eine Auseinandersetzung zwischen Vaillancourt und Armstrong. Vaillancourt schob mit :_Qh :_Tc die Chips in die Mitte und wurde von Armstrong mit :_Ad :_Qc bezahlt. Das Board brachte :_2c :_9c :_Kh :_6s :_7d und Vaillancourt musste sich verabschieden, war jedoch um $193.089 reicher.

Die Minuten danach wurden stark von Armstrong geprägt. Teilweise hatte er rund 4x mehr Chips als Gathy, doch Gathy konnte sich zurückkämpfen und so geschah es, dass es zu folgender Hand kam:

Armstrong eröffnete auf 250.000, Gathy raiste auf 600.000. Armstrong ging draufhin allin und wurde bezahlte.
Gathy zeigte :_Tc :_Ts und Armstrong :_9c :_9s. Das Board brachte keine Veränderung und Armstrong musste sich an zweiter Position verabschieden. Die bessere Hand von Gathy hielt Stand und er konnte sich somit das WSOP Bracelet sichern.

Hier die TOP50 Preisgeldliste des Events:

Platz Spieler Preisgeld USD
1 Michael Gathy 440,829
2 Jamie Armstrong 273,776
3 Noah Vaillancourt 193,089
4 John Esposito 139,457
5 Eric Baldwin 101,948
6 Eric Davis 75,422
7 Jean-Louis Santoni 56,453
8 Jason Manggunio 42,749
9 Joshua Field 32,748
10 Dan Smith 25,367
11 Hok-Leung Wong 25,367
12 Derek Wolters 25,367
13 Glen McCaffrey 19,876
14 Randy Green 19,876
15 Jonathan Poche 19,876
16 Mitch Merritt 15,744
17 William Fichman 15,744
18 Mark Aramaki 15,744
19 Wenlong Jin 12,621
20 Bret Green 12,621
21 Alan Keating 12,621
22 Bona Sar 12,621
23 Lucas Hinde 12,621
24 Maria Ho 12,621
25 Martin Gradl 12,621
26 William Stewart 12,621
27 Christian Harder 12,621
28 Zmnan Ziyard 10,228
29 Peter Carrillo 10,228
30 Tom Peterson 10,228
31 Kristijonas Andrulis 10,228
32 Hayden Fortini 10,228
33 Eric Hunter 10,228
34 Patrice Rinfret 10,228
35 Stephen Wheeland 10,228
36 Kevin Marcotte 10,228
37 Dmitry Kataev 8,363
38 Cesar Flores 8,363
39 Huy Nguyen 8,363
40 John Patgorski 8,363
41 Donald Fleming 8,363
42 Tuan Vu 8,363
43 Justin Pechie 8,363
44 Matas Dilpsas 8,363
45 Jason Sackler 8,363
46 Andrew Neeme 6,928
47 Anselmo Vilarreal 6,928
48 Edward Locke 6,928
49 Bobby Law 6,928
50 Emil Abramyan 6,928

 Foto: WSOP

NO COMMENTS

Kommentar hinterlassen


8 − = sechs